2 Minuten Lesedauer
Dr. Andre Luhn
i

Ab 1. August

Neuer Leiter für E-Bike-Sparte von Brose

Die E-Bike-Spare von Brose hat mit Wirkung zum 1. August eine neue Leitung erhalten. Vorgänger Dr. Thomas Leicht scheidet zum Jahresende aus Altersgründen aus.

An die Stelle von Thomas Leicht tritt zum 1. August Dr. André Luhn. Der neue Frontmann der E-Bike-Sparte von Brose studierte Wirtschaftsingenieurwesen, Coaching und Change-Management und promovierte im Fachbereich Ökonomie und Unternehmensführung. Nach verschiedenen nationalen und internationalen Führungsaufgaben bei einem der größten Automobilzulieferer weltweit, wo er in den Bereichen Qualitätsmanagement sowie Standort- und Werksleitung tätig war, wechselte er 2019 als Leiter Qualität in den Geschäftsbereich Antriebe bei Brose.

Zu seiner neuen Aufgabe in Berlin sagt André Luhn: „Ich freue mich darauf, die technische und strategische Weiterentwicklung unseres E-Bike-Systems konsequent voranzutreiben und Brose nachhaltig als Gesamtsystemanbieter am Markt zu etablieren. Dazu werden wir in den nächsten Jahren einerseits unser Systemportfolio deutlich ausbauen und andererseits neue, innovative Antriebslösungen entwickeln.“

2. August 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Brose Antriebstechnik GmbH & Co. Kommanditgesellschaft
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login