2 Minuten Lesedauer
Crowdfunding soll weiteres Wachstum moeglich machen.
i

Wachstum finanzieren

Nox Cycles setzt auf Crowdfunding

Schnelles Wachstum erfordert entsprechendes Investionskapital. Der österreichische E-Bike-Hersteller Nox Cycles will sich über Crowdfunding zusätzliche Finanzmittel beschaffen.

Crowdfunding ist eine gemeinschaftliche Finanzierung unter anderem via Darlehen, die zumeist bei Startups angewendet wird, um ausreichend Eigenkapital für den anfänglichen Unternehmensaufbau zu beschaffen. Aber auch etablierte Unternehmen bedienen sich dieser Möglichkeit, um viele Kleinanleger für ein Investment zu begeistern. Die Kampagne, bei Nox Cycles läuft sie über die Plattform Conda, steht jedem Interessenten somit offen. Im Gegenzug verspricht das Unternehmen Zinszahlungen für die eingebrachten Investitionen – im Fall von Nox Cycles sind das mindestens 6 %.

Nox Cycles hat klare Pläne, wie das zusätzliche Kapital verwendet werden soll. So will das Unternehmen aus Österreich mit Berliner Wurzeln mit den finanziellen Mitteln neue Produkte entwickeln und den bereits gestarteten Bau des neuen Firmengebäudes velobiz.de berichtete ausfinanzieren. „Durch die enorm gestiegene E-Bike Nachfrage sind Erweiterungen von Produktions- und Lagerkapazität, aber auch immense Vorleistungen seitens des Herstellers für den Einkauf von Komponenten notwendig“, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Problem dabei: „Der Umsatz, der diese Vorleistungen ausgleicht, schlägt in der Branche zumeist erst ein bis zwei Jahre später zu Buche.“

Die Crowdfunding-Kampagne ist bereits angelaufen und hat die Fundingschwelle von 40.000 EUR übersprungen. Anvisiert ist ein Fundingziel in Höhe von 250.000 EUR.

Die Nox Cycles Austria GmbH wurde Ende 2017 in Österreich gegründet. Das Unternehmen erzielte nach eigenen Angaben im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 4 Mio. EUR.

17. Februar 2021 von Jürgen Wetzstein
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login