2 Minuten Lesedauer

Nutzungsrechte erteilt

Orbea und Canyon unterzeichnen Lizenzvereinbarung

Canyon darf künftig verschiedene Patente zur Dämpferintegration von Orbea nutzen. Eine entsprechende Lizenzvereinbarung wurde soeben unterzeichnet.

Konkret handelt es sich um die von Orbea patentierte „Inside-Line“-Technologie. Dieses Patent umfasst die Optimierung der integrierten Führung des Kabels zum Lockout des hinteren Dämpfers und eine verbesserte Ästhetik. Außerdem sorgt sie für einen direkteren Weg zwischen dem Dämpfer und dem Bedienhebel am Cockpit sowie die Optimierung der Integration des Dämpfers in den Rahmen, ohne die Erreichbarkeit der Bedienelemente zu beeinträchtigen. Diese Technologie ist in Europa bzw. in den USA durch die Patente EP3587234 bzw. US11077913 geschützt.

Durch die jetzt getroffene Vereinbarung hat Orbea eine Teillizenz für diese Patente erteilt. Dies bedeutet, dass Canyon bestimmte Teile des exklusiven I-Line-Designs übernehmen kann. Weiterhin hat Orbea angekündigt, die Erlöse aus dieser Lizenzvereinbarung lokalen Trail-Projekten zukommen zu lassen.

21. Dezember 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Orbea S. Coop.
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Canyon Bicycles GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login