2 Minuten Lesedauer
Thomas Wiesel und Jessica Lilly
i

Positive Jahresbilanz

Poison Bikes macht nächsten Digitalisierungsschritt

Seit einem Jahr leitet das neue Inhaber-Ehepaar Thomas Wiesel und Jessica Lilly den Fahrradhersteller Poison Bikes. Zeit für eine erste Bilanz und einen Blick nach vorne.

Sergen Akayoglu (Mitte) mit Michael Grut und David Göken

„Wir sind mit den ersten zwölf Monaten sehr zufrieden“, erklären die beiden Poison-Inhaber. Vor rund einem Jahr übernahmen Thomas Wiesel und Jessica Lilly den von Hans Werner Theisen gegründeten Fahrradhersteller (velobiz.de berichtete) . Theisen selbst blieb während einer Übergangszeit in der Geschäftsführung mit an Bord und verabschiedete sich im Oktober 2021 endgültig aus dem Unternehmen.
Wie es von Poison Bikes heißt, habe das Unternehmen im ersten Jahr unter neuer Führung ein Umsatzplus von 12 % erzielt. „Insbesondere vor dem Hintergrund der bekannt schwierigen Lage beim Bauteileinkauf ist das ein hervorragendes Ergebnis“, erklärt das Unternehmer-Paar.

Anfang Februar wurde jetzt ein weiterer Meilenstein gesetzt. Ein neues Warenwirtschaftssystem wurde scharf geschaltet und soll im Hintergrund für effizientere Prozesse sorgen. „Was bislang oft von Hand mit Zetteln und Listen erledigt wurde, funktioniert nun komplett digital“, so die beiden Inhaber. Im zweiten Halbjahr 2022 soll dann noch der neue Webshop mit dem neuen Bike-Konfigurator starten.
Ein Wachstum verzeichnet Poison im ersten Jahr auch beim Vertriebsnetz mit Partnershops. So nennt das Unternehmen die Shops „Fahrradwerkstatt am Mechtenberg“ in Essen, „Radwelt Fahrradmanufaktur“ in Ehningen sowie „Ziggies.bike“ in Köln als Neuzugänge. Im gleichen Atemzug wurde auch das Vertriebsteam neu aufgebaut – und zwar unter der Leitung von Sergen Akayoglu mit Michael Grut im Vertriebsinnendienst und David Göken, der auch den Concept Store Nickenich leitet, im Außendienst.

14. Februar 2022 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Poison Bikes GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login