2 Minuten Lesedauer
Pop-Up-Fenster in Berlin
i

Marketing-Aktion in der Bundeshauptstadt

Qwic E-Bikes setzt in Berlin ein Pop-Up Fenster in Szene

Mit einer Pop-Up-Kampagne will Qwic E-Bikes in Berlin Aufmerksamkeit erregen. Ein Fachhändler vor Ort ist involviert.

Pop-Up-Fenster in BerlinKreideschablonen weisen den Weg zum Pop-Up-FensterDie E-Bike-Marke will Bekanntheit in Berlin erhöhen.

Ziel dieser Marketing-Aktion ist es, die Bekanntheit der Marke Qwic in der Region Berlin zu erhöhen. „Diese Pop-Up-Kampagne kombiniert die Online- und Offline-Möglichkeiten der Produktpräsentation mit unserem Händler als Informations- und Servicepunkt", erklärt Mia Sabotke, Marketingfrau bei Qwic.
In den Monaten August und September wird das Modell "Premium Q MN8" in einem Pop-Up-Fenster im Herzen Berlins präsentiert. Mit Hilfe von Kreideschablonen auf der Straße wird die Aufmerksamkeit der Passanten auf das Pop-Up-Fenster gelenkt. Durch das Scannen eines QR-Codes auf dem Fenster erhalten Interessenten weitere Informationen über das E-Bike. Gleichzeitig erhält Qwic eine Rückmeldung auf die Wirksamkeit der Kampagne. Die Aktion wurde in Zusammenarbeit mit dem QWIC-Händler Wingwheels ins Leben gerufen, der gerade mal 700 m vom Pop-Up-Fenster entfernt liegt. Interessenten können sich somit beim Händler über die E-Bikes informieren und sofort eine Probefahrt damit machen.

11. August 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Hartmobile B.V.
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login