2 Minuten Lesedauer

Rasantes Wachstum der Plattform

Strava besetzt Schlüsselposition im Management-Team

Mit über 92 Millionen registrierten Athletinnen und Athleten ist die soziale Plattform Starva eine weltweit führende Sport-Community. Das Unternehmen hat jetzt eine wichtige Position im Management besetzt.

Neu zählt Lily Yang als Chief Financial Officer zum Führungsteam von Strava. In dieser Funktion wird Yang für die Überwachung der Finanz- und Rechtsabteilung verantwortlich sein, um das kontinuierliche Wachstum von Strava und das Geschäft in über 195 Ländern weltweit zu unterstützen. Sie bringt viel Erfahrung aus dem Finanzbereich mit. Zuvor war sie bei Pinterest tätig, wo sie mit wichtigen Stakeholdern zusammenarbeitete, um über einen Zeitraum von drei Jahren in 30 Ländern in Nordamerika, Europa und Lateinamerika zu starten.

Die Neuverpflichtung von Yang kommt zu einem Zeitpunkt, in der Strava ein schnelles Wachstumstempo vorlegt. So spricht Strava aktuell von monatlich zwei Millionen Nutzern, die neu zur Community stoßen. Strava hat in diesem Jahr zudem bereits über 80 neue Funktionen und Updates für seine kostenlosen und abonnierten Angebote veröffentlicht, darunter Innovationen im Bereich Routing und Mapping, Gruppenherausforderungen, verbesserte Datenschutzkontrollen und Partnerintegrationen.

5. November 2021 von Jürgen Wetzstein
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login