2 Minuten Lesedauer
Mit der neuen Marktplatz-Funktion können Händler ihre Webseite schnell  und effektiv aufbohren.
i

Neues Online-Schaufenster

Velocollect kommt direkt zum Händler

Mit einem neuen Marktplatz-Plugin sollen Fahrradhändler ihre Webseite mit geringem Aufwand aufwerten können. Weitreichende Funktionalität soll innerhalb weniger Minuten verfügbar sein.

Bisher haben sich Händler einem Marktplatz angeschlossen, um dort ihre Angebote unter dem Dach einer größeren Marke zu präsentieren. Nun will Velocollect (nicht zu verwechseln mit der Schnittstelle Veloconnect) den Spieß umdrehen. Über die Teilnahme an velocollect kann der Händler sein eigenes Sortiment nebst Verfügbarkeiten nicht nur auf velocollect.de, sondern auch unter der eigenen Domain präsentieren. Damit sei Velocollect der erste Marktplatz, der den Händler vollumfänglich auf seiner eigenen Präsenz online unterstützt.

Die Umsetzungszeit betrage nur wenigen Minuten, um die bisherige Web-Visitenkarte zur Live-Produktpräsentation umzuwandeln. Der Händler entscheidet dabei selbst, ob die Artikel nur reserviert oder auch direkt online gekauft werden können.

Keine aufwändige technische Infrastruktur notwendig

Eine eigene technische Infrastruktur ist nicht notwendig. Der Händler gibt seine Produkte und Bestände lediglich für die Teilnahme in seinem Warenwirtschaftssystem an Velocollect frei. Alle gängigen Systeme können angedockt werden. Die Warenwirtschaft der Firma e-vendo ist dabei voll in das System integriert und bietet über die Anbindung hinaus zahlreiche weitere Funktionen, wie etwa eine automatisierte Bestellabwicklung.

„Händler können bei uns nur gewinnen“, stellt velocollect Geschäftsführer Dr. Ulrich Gries heraus. „Durch die neue Schaufenster-Funktion können sie ihre eigene Website einfach und schnell aufwerten und Waren nebst Verfügbarkeiten darstellen. Damit punkten sie nicht nur in der aktuellen Situation, sondern entsprechen genau dem, was moderne Konsumenten heutzutage von einem professionellen Online-Auftritt erwarten. So wird aus einer einfachen Standard-Website ein zusätzlicher Verkaufskanal mit relevanten Mehrwerten für lokale Online-Kunden. Dabei steht das Profil des Geschäfts vor Ort im Fokus: Name und Gesicht des lokalen Händlers als eigene Marke sind immer präsent“, so Gries abschließend.

15. Mai 2020 von Daniel Hrkac

Verknüpfte Firmen abonnieren

Velocollect GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login