2 Minuten Lesedauer

Editorial

Worauf es ankommt

Meine Tochter hatte im vergangenen Jahr im Auto einer befreundeten Familie einen schweren Unfall auf der Autobahn. Das Auto war Schrott, aber alle sechs Insassen, vier Kinder und zwei Erwachsene, konnten unversehrt aussteigen. Das kaputte Auto? Nebensächlich. (...)

Ich glaube, so ähnlich werde ich auch auf das Jahr 2020 zurückblicken, wenn es gelingt, dass möglichst viele Menschen unbeschadet die Corona-Krise überstehen. Dieses Jahr wird ganz sicher kein weiteres Rekordjahr für uns werden. Aber was macht das schon, wenn dafür meine Familie, meine Freunde, meine Mitarbeiter, meine Nachbarn, ganz egal wer, am Ende des Jahres immer noch gesund sind?

Ich will nicht verleugnen, dass es mir als Unternehmer in den letzten Wochen nicht an jedem Tag gelungen ist, so pragmatisch auf die gegenwärtige Situation zu blicken. Die eine oder andere Nacht habe ich wenig geschlafen und in den wachen Momenten mit schwerem Herzen über Konsequenzen für unseren Verlag gegrübelt. Ich will auch nicht die Probleme, vor denen viele Unternehmen jetzt stehen, bagatellisieren. Die Gesundheit mag an erster Stelle stehen, aber das wirtschaftliche Überleben kommt in der Wichtigkeitsskala unmittelbar danach.

Die kommenden Wochen und Monate überleben wir als Gesellschaft ökonomisch vor allem dann, wenn Staat, Wirtschaft und Menschen zusammenhalten. Welchen Beitrag wir als Fachmedium der Branche dazu leisten können, erfahren Sie auf velobiz.de/corona.

Achten Sie jetzt vor allem auf Ihre Gesundheit und auf die Ihrer Mitmenschen. Dann wird sich in einigen Wochen oder schlimmstenfalls Monaten das Leben wieder normalisieren. Und dann wird – was sich auch in der jetzigen Situation gerade wieder eindrucksvoll beweist – weiter die große Stunde des Fahrrads als urbanes Verkehrsmittel und als Hoffnungsträger für den Klimaschutz schlagen. Mehr über dieses Thema lesen Sie in dieser Ausgabe.

6. April 2020 von Markus Fritsch
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login