2 Minuten Lesedauer
Burkhard Stork wechselt im April 2021 zum Zweirad-Industrie-Verband (ZIV)
i

Verbandswechsel

Burkhard Stork verlässt den ADFC

Burkhard Stork beendet im März 2021 als Bundesgeschäftsführer beim ADFC. Er bleibt der Verbandsarbeit und der Fahrradbranche in führender Position erhalten.

Neun Jahre lang war Burkhard Stork als Bundesgeschäftsführer des Fahrradclubs ADFC tätig. Unermüdlich hat Stork in dieser Zeit im Namen der ADFC für die Belange der Radfahrer gekämpft und die Stimme an vielen Stellen erhoben. Gleichzeitig hat er den ADFC weiter nach vorne gebracht. Der ehrenamtliche ADFC-Bundesvorstand dankt Burkhard Stork ausdrücklich für die hervorragende Arbeit. ADFC-Bundesvorsitzender Ulrich Syberg erklärt: „Mit Burkhard als Bundesgeschäftsführer hat sich der ADFC in den vergangenen Jahren immens weiterentwickelt. Burkhard Stork hat den ADFC als kampagnenfähigen Treiber der Verkehrswende mit dem Rad im Zentrum aufgestellt, er hat den ADFC bestens in der politischen Welt und in den Medien positioniert – und wir haben mit ihm die 200.000 Mitglieder-Marke geknackt. Wir sind optimistisch, auf dieser Grundlage die ADFC-Erfolgsgeschichte weiter schreiben zu können. Burkhard Stork wünsche ich bei seiner zukünftigen Tätigkeit von Herzen viel Erfolg.“

Wechsel an die Spitze des Zweirad-Industrie-Verbands.

Und auch in seiner künftigen Tätigkeit bleibt Stork der Lobbyarbeit pro Fahrrad stark verbunden. Stork übernimmt ab April 2021 die Geschäftsführung des Zweirad-Industrie-Verbands (ZIV). Wie es auf Anfrage von velobiz.de vom ZIV heißt, tritt Stork dann die Nachfolge von Ernst Brust an, der nach dem plötzlichen Tod von Siegfried Neuberger im Mai dieses Jahres, diesen Verbandsposten übernommen hatte velobiz.de berichtete . Darüber hinaus wird sich Ernst Brust beim ZIV weiterhin für das Ressort Technik, Normung, Standardisierung verantwortlich zeigen, bis auch für diesen Bereich eine fachkundige Nachfolgeregelung gefunden ist, heißt es vom ZIV.

Interimslösung beim ADFC

Die Rolle der ADFC-Bundesgeschäftsführung übernimmt bis zur Nachfolgeregelung ADFC-Geschäftsführerin Maren Mattner.

19. November 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
ZIV Zweirad Industrie Verband e.V.
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login