2 Minuten Lesedauer

Fachmarktnetz neu ausgerichtet

Decathlon schließt Filiale in Süddeutschland und kündigt Neueröffnungen an

Der französische Sportartikelfilialist sorgt meist mit Standorterweiterungen für Schlagzeilen. In Süddeutschland hingegen steht jetzt auch eine Schließung hervor.

Auf über 80 Standorte ist das Filialnetz von Decathlon mittlerweile in Deutschland expandiert. Neben dem Drang nach Expansion stehen bei Decathlon jedoch auch die bestehenden Standorte auf dem Prüfstand, wie Deutschland-Chef André Weinert in einem Interview im vergangenen Jahr betonte velobiz.de berichtete . Und damit seien auch Filialschließungen und Relokalisierungen an weniger attraktiven Standorten nicht auszuschließen. So wurden im vergangenen Jahr auch in Süddeutschland Standorte wie beispielsweise am Münchner Stachus oder in Landshut-Ergolding wieder dicht gemacht bzw. durch neue Standorte ersetzt.

Senden schließt

Eine weitere Schließung steht Medienberichten zu Folge voraussichtlich Ende Oktober an. Wie Weinert auf Anfrage der „Augsburger Allgemeinen“ bestätigt, schließt im bayerisch-schwäbischen Senden der vor drei Jahren eröffnete Fachmarkt im Iller-Center. Die damals 55. Filiale in Deutschland belegt hier rund 2500 qm Verkaufsfläche. Dem Bericht zufolge will man den Abschied aus Senden jedoch nicht als Schließung verstanden wissen, sondern als ein Zusammenschluss mit der bestehenden Decathlon-Filiale in Ulm. Diese liegt nur 15 Autominuten entfernt im hochfrequentierten Blautal-Center im Westen der Donau-Stadt und damit in Baden-Württemberg.

Augsburg und Münster wollen öffnen

Für den bayerischen Regierungsbezirk Schwaben steht hingegen neu der Standort Augsburg in den Startlöchern velobiz.de berichtete . Der Eröffnungstermin wurde bereits mehrmals verschoben. Offenbar zieht sich die Fertigstellung aufgrund von Lieferproblemen in der Baubranche in die Länge. Ein neuer Termin für den Start in der Fuggerstadt wurde jedoch mit dem 31. März 2022 fixiert.
Im dritten Quartal ist zudem als neuer Standort die Fahrradhochburg Münster vorgesehen. Dort will das Unternehmen im stadtnahen York-Center auf zwei Ebenen und mehr als 4000 qm Verkaufsfläche sein Produktangebot präsentieren.
Bereits in diesem Jahr noch will Decathlon zudem ab 25. November in Jena erstmals die Tore für die Kundschaft öffnen. Das ist dann nach Bremen-Brinkum, Offenburg, Paderborn, München-Unterföhring und Rosenheim die sechste Neueröffnung des Jahres 2021.

5. Oktober 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

DECATHLON Sportartikel GmbH & Co. KG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login