2 Minuten Lesedauer
Radarsystem Varia bekommt eine passende App
i

Erstmals auch mit App

Garmin packt zwei Radarsysteme ans Fahrrad

Elektronikspezialist Garmin bringt mit Varia RTL515 und Varia RVR315 zwei neue Radar-Systeme auf den Markt. Welchen Nutzen die neu vorgestellte Varia App bringt.

Radarsystem VariaRadarsystem Varia bekommt eine passende App

Zunächst zur Hardware: Das Varia RVR315 besteht aus der reinen Radareinheit, während das Varia RTL516 über ein StVZO zugelassenes Rücklicht mit integrierter Radartechnologie verfügt. Beide Systeme warnen Radfahrer mit akustischen und optischen Signalen und erkennen Fahrzeuge auf eine Distanz von bis zu 140 Metern.

App schafft Kompatibilität

Erstmals gibt es nun auch die Varia App, mit der beide Geräte kompatibel sind. Damit lassen sich die Varia-Produkte künftig auch ohne kompatibles Garmin-Gerät, wie beispielswiese einem Garmin Edge, nutzen. Die App kommt für iOS und Android. Während der Fahrt erhalten Radfahrer farbcodierte Warnungen direkt auf ihr Smartphone-Display: Grün bedeutet, dass alles in Ordnung ist, Gelb zeigt an, dass ein Fahrzeug näherkommt und Rot signalisiert, dass sich ein Auto mit hoher Geschwindigkeit nähert. Zudem informieren Ton- und Vibrationsalarme den Nutzer darüber, was hinter ihm im Straßenverkehr passiert. Laut Garmin sind die beiden Radarsysteme ab Mai erhältlich.

13. Mai 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Garmin Deutschland GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login