2 Minuten Lesedauer
Neue E-Bike-Marke Serial 1
i

Markteintritt im Frühjahr

Harley-Davidson gründet eigenes E-Bike-Unternehmen

Ambitionen im E-Bike-Markt zeigte Harley Davidson schon länger. Mit einem neugegründeten Unternehmen und eigenständiger Marke soll jetzt durchgestartet werden.

Neue E-Bike-Marke Serial 1

Der Markteintritt mit einer ersten Produktlinie ist im Frühjahr 2021 geplant. Für diesen Schritt wurde die spezialisierte E-Bike Marke Serial 1 Cycle Company gemeinsam mit dem amerikanischen Motorradhersteller Harley-Davidson, Inc., gegründet. Der Name von Serial 1 Cycle Company entstammt dem „Serial Number One“, dem Spitznamen des ältesten, noch bekannten Harley-Davidson-Motorrads.

Markendirektor der Serial 1 Cycle Company ist Aaron Frank. Er erklärt: „Der dynamische und schnell wachsende E-Bike-Markt steht an der Spitze einer globalen Mobilitätsrevolution. Die Gründung von Serial 1 ermöglicht es Harley-Davidson, eine Schlüsselrolle in dieser Mobilitätsrevolution zu spielen, während Serial 1 sich ausschließlich auf den E-Bike-Kunden konzentrieren und ein unvergleichliches Radfahrerlebnis bieten kann, dessen Wurzeln in der Freiheit und im Abenteuer liegen.“

Serial 1

Die Marke Serial 1 wird künftig von einem Team ehemaliger Harley-Davidson-Kräfte geleitet, zu dem Jason Huntsman als Präsident, Ben Lund für Vizepräsident und Produktentwicklung, Aaron Frank als Markendirektor und Hannah Altenburg als führende Marketingspezialistin gehören. Geboren wurde das E-Bike-Projekt zunächst im Produktentwicklungszentrum von Harley-Davidson. „Es begann mit einer kleinen Gruppe leidenschaftlicher Motorrad- und Fahrradenthusiasten, die mit einem einzigen Schwerpunkt daran arbeiteten, ein E-Bike zu entwerfen und zu entwickeln, das des Namens Harley-Davidson würdig ist“, heißt es in einer Pressemitteilung. Es folgte die Entscheidung, das E-Bike-Geschäft in eine neue Einheit umzustrukturieren. In etwas mehr als zwei Wochen will das Unternehmen einen detaillierten Einblick ins Produktportfolio bieten. Der Antrieb ist offenbar eine Eigentwicklung. Eine neu lancierte Website ( www.serial1.com ) gibt bereits erste Einblicke, wo die Reise hingehen wird.

Harley Davidson hatte auf der letztjährigen EICMA bereits mit E-Bike-Prototypen erstmals in diesem Bereich Flagge gezeigt velobiz.de berichtete . Im März 2019 hatte das Unternehmen zudem den kalifornischen Hersteller StaCyc übernommen, ein Anbieter von Kinder-Elektrolaufrädern.

28. Oktober 2020 von Jürgen Wetzstein
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login