2 Minuten Lesedauer
on links: Sir Ralf Speth, Sudarshan Venu und Sharad Mohan Mishra (alle TVS Motor) mit SEMG-CEO Reto Waeffler und Rainer Fröhlich von Constellation Capital.
i

Neuer Mehrheitsaktionär

Indischer Konzern künftig bei der SEMG AG am Ruder

(Update) Paukenschlag in der Schweiz: Die Swiss E-Mobilty Group AG mit ihren Fahrradmarken Cilo, Simpel und Zenith Bikes sowie der Fachhandelskette M-Way bekommt einen neuen Inhaber. Das Unternehmen aus Indien hat bereits ein Standbein in der Fahrradbranche.

Drei Jahre nach der Neugründung der Swiss E-Mobilty Group AG nach erfolgter Übernahme der Schweizer Colag AG (velobiz.de berichtete) verkauft Investor Constellation Capital die Aktienmehrheit am Unternehmen an die TVS Motor Company aus Indien. Konkret übernehmen die Inder 75 % der Anteile, 25 % verbleiben beim Constellation V Fonds, einem von Constellation Capital beratenen Fonds. Das lässt sich das Unternehmen laut Berichten der Börsenpresse rund 100 Mio. USD kosten. In diesem Atemzug wird der Verwaltungsrat neu aufgestellt, an der übrigen Organisationsstruktur soll nicht gerüttelt werden. Reto Waeffler bleibt auch weiterhin CEO der SEMG zusammen mit seinem bestehende Management-Team.

Rainer Fröhlich, Gründer und Managing Partner von Constellation Capital, sagt zur Akquisition: „Mit TVS Motor haben wir den idealen und einen äußerst dynamischen Partner für die SEMG gefunden, um die Marktführerschaft der Gruppe zu stärken und auszubauen. Die Chance, ein international agierendes Unternehmen wie TVS Motor als Mehrheitsgesellschafter zu haben, bietet nicht nur die Möglichkeit, bisher nicht ausgeschöpfte Potenziale in der Qualitätssicherung und Beschaffung zu erschließen, sondern legt auch den Grundstein für die künftige Expansion der Gruppe über nationale Grenzen hinweg.“

Sudarshan Venu, Co-Geschäftsführer der TVS Motor Company: „Mit dieser Akquisition verstärken wir unsere Präsenz im schnell wachsenden Segment der E-Bikes und treiben die Entwicklung von Produkten für die E-Mobilität voran. SEMG hat einen starken Omnichannel-Vertrieb und aufstrebende Marken wie Cilo, Simpel und Zenith-Bikes. Ich freue mich darauf, die Produktpalette weiter auszubauen und das Unternehmen in der DACH-Region und darüber hinaus zu vergrößern.“
SEMG hatte Ende September 2019 die Ladenkette M-Way mit rund 30 Standorten von Migros übernommen. Die deutsche Eldisto GmbH gehört seither ebenfalls zum SEMG.
Die SEMG ergänze die Akquisitionen von Norton Motorcycles (Großbritannien) und EGO Movement (Schweiz), welche TVS Motor zuletzt in Europa getätigt habe (velobiz.de berichtete) , und stärke die Ausrichtung auf eine starke Technologieführerschaft, sagte Sir Ralf Speth, designierter Chairman der TVS Motor Company.

Branchenbekannter Neuzugang

Der neue Inhaber von SEMG konnte sich zudem zum Jahresbeginn auch die Dienste von Kai Schultz sichern. Der Branchenexperte ist nach Stationen wie Klever Mobility, Messingschlager und zuletzt Pierer E-Bikes seit Anfang 2022 in der Position des „Head of Product & Innovation E-Mobilty“ für das Unternehmen tätig.

28. Januar 2022 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Swiss E-Mobility Group AG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login