2 Minuten Lesedauer
Neu im Vertrieb bei Uvex
i

Für Deutschland und Österreich

Uvex nimmt Schlossmarke ins Vertriebsportfolio

Der Helm- und Brillenspezialist nimmt eine weitere Sicherheitslösung für Fahrräder und Sportausrüstung in sein Vertriebsportfolio für Deutschland und Österreich.

Neu im Vertrieb bei Uvex.

Nachdem sich die Uvex-Group im vergangenen Jahr mehrheitlich am britischen Schlosshersteller Hiplock beteiligt hat velobiz.de berichtete , kommt der jetzt verkündete Schritt nicht unerwartet: Ab 1. Mail übernimmt Uves Sports den Vertrieb der Schlossmarke für Deutschland und Österreich. Zuvor führte seit Herbst 2016 Markenanbieter Sports Nut die Schlösser im Vertriebsportfolio. Das Sortiment von Hiplok umfasst neben tragbaren Kettenschlössern und Bügelschlössern auch Kabelschlösser sowie abschließbare Wand- und Bodenhalterungen. Die Produkte sind vielseitig einsetzbar und schützen Fahrräder, E-Bikes, Roller und Motorräder genauso wie weiteres Sportequipment – zum Beispiel SUP-Boards oder Ski. Deshalb sieht man bei Uvex die Marke als ideale Ergänzung zum bestehenden Portfolio. Der Vertriebsstart will Uvex mit einem umfangreichen Marketing-Paket unterstützen.

26. April 2022 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

UVEX SPORTS GmbH & Co. KG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login