2 Minuten Lesedauer

Digitale Fachkonferenz am 7. Mai

Vernetzung und Austausch rund ums Cargobike

Zweirad-Industrie-Verband, der Bundesverband Zukunft Fahrrad und der Radlogistikverband Deutschland laden am 7. Mai zu „Unboxing VELOTransport“. Was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet.

Bei dieser digitalen Fachkonferenz treffen sich am Freitag von 10 bis 13 Uhr Vertreter der Fahrradbranche, der Stadt- und Verkehrsplanung sowie aus der Verwaltung und Wirtschaftsförderung, um gemeinsam die Entwicklungen, Möglichkeiten und Bedingungen zum Einsatz von Cargobikes in der Stadt der Zukunft zu diskutieren.
„Unboxing VELOTransport“ will die Vielfalt der Produktpalette „Lastenrad“ und bereits erprobte Einsatzmöglichkeiten für Selbstständige, kleine und mittlere Unternehmen (KMU), besonders aus den Bereichen Handwerk und Dienstleistung, sowie für die private Nutzung aufzeigen. Ebenso werden aktuelle Entwicklungen rund ums Lastenrad präsentiert, beispielsweise in Hinblick auf Wartung und Service, Abstellmöglichkeiten sowie Flotten- und Sharingmodelle.

In ihrer Keynote „Lessons learned“ wird Mirjam Stawicki von der Mobilitätsakademie der TCS AG aus fünf Jahren eCargo-Bike-Sharing in der Schweiz berichten. In kurzen Pitchrunden werden verschiedene Projekte aus Industrie und Handel sowie aus Vereine, Verbände und Innitaitiven innerhalb der Fokusthemen „Produkte und Anwendungen“, „Service und Dienstleistungen“ sowie „Rahmenbedingungen – von der Nische in die Masse“ vorgestellt.

Zusammen mit dem Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik (Berlin Partner) und der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz werden zudem die aktuellen Rahmenbedingungen in puncto Infrastruktur und Förderungen hinterfragt.

Nicht nur digital wird diskutiert und vernetzt, im Anschluss an die Fachkonferenz werden die Teilnehmenden sowie alle Cargobikefans zum deutschlandweiten Cargobike Testival bei ausgewählten Marken und Fachhandelsgeschäften eingeladen. Auf einer „Testivalmap“ können sich Testinteressierte zu teilnehmenden Shops informieren.

Fahrradverbände bündeln Kräfte für das Lastenrad

Unterstützt wird „Unboxing VELOTransport“ von der Transportradmarke XCYC, deren Modelle für den gewerblichen und privaten Gebrauch von Menschen mit Behinderung in Baden-Württemberg produziert werden, sowie dem Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik Berlin Brandenburg und Berlin Partner. Organisiert wird die Veranstaltung von der Mobilitätsberatung Solucon Move und der Fahrradagentur Velokonzept. „Unboxing VELOTransport“ ist die Auftaktveranstaltung für eine neue Fachkonferenz VELOTransport, die erstmalig vom 1.-3. Oktober 2021 im Rahmen des Fahrradfestivals VELOBerlin geplant wird. Sie soll ein Zeichen setzen für den Einsatz von Lastenrädern als platz- und ressourcenschonendes Transportmittel, dass in allen Branchen und im Privatbereich seine Anwendung finden wird.

Mehr Informationen und die Anmeldung finden sich auf der Webseite www.velotransport.de

4. Mai 2021 von Pressemitteilung

Verknüpfte Firmen abonnieren

ZIV Zweirad Industrie Verband e.V.
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Bundesverband Zukunft Fahrrad e.V. (BVZF)
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velokonzept GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login