2 Minuten Lesedauer

Schwerpunkt Unplugged

Neue Ausgabe des Velobiz.de-Magazins ist online

Wenn alle Welt über Elektroräder redet, dann hat das "Bio-Fahrrad" wohl bald ausgedient? Mitnichten, aber die Entwicklungen in diesem Bereich sollte jeder in der Branche kennen.

Zum einen gibt es die sportlichen Segmente, insbesondere das Rennrad, die nach wie vor hauptsächlich ohne Motor ihre Anhängerschaft begeistern (alles zum Thema hier) . Zum anderen wollen auch viele Alltagsradlerinnen und Radler noch sehr gerne nur ihre eigene Kraft einsetzen und spüren. Thomas Eichentopf, Brand Manager bei Diamant erklärt im Interview , wie aktuell die Lage aussieht und wo die Entwicklung hingeht.

Und auch die Marktentwicklung zeigt auf, dass die Unplugged-Fahrräder schon allein von ihren Stückzahlen her noch lange nicht abgeschrieben werden sollten (mehr zu den Marktzahlen gibt es hier und hier .

Daneben sind noch viele weitere Aspekte relevant. Wichtig ist gerade im Unplugged-Segment die Preisgestaltung und damit nicht zuletzt die Einstiegspreislagen. Wie man Lieferengpässe in Zukunft vermeiden kann und wie Ausbildungsabbrüche abwendet lesen Sie ebenfalls in dieser Ausgabe .

20. April 2022 von Daniel Hrkac
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login